< Kinder des Kalifats
22.01.2019

Ventana-Koproduktion für den Oscar nominiert

„Of Fathers And Sons – Die Kinder des Kalifats“ von Talal Derki hat Chancen auf einen Oscar als "bester Dokumentarfilm".


Die Ventana-Koproduktion „Of Fathers And Sons – Die Kinder des Kalifats“ ist für einen Academy Award („Oscar“) in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ nominiert. Der Film von Talal Derki gehört zu den fünf Filmen, die aus 166 Dokumentarfilmen ausgewählt worden sind. Die begehrten Oscar-Trophäen werden am 24. Februar in Los Angeles verliehen.

„Of Fathers and Sons – Die Kinder des Kalifats“ ist bereits auf über 100 Filmfestivals weltweit gezeigt und mit mehr als 30 Auszeichnungen geehrt worden, darunter beim Sundance Festival 2018 und mit dem Deutschen Dokumentarfilmpreis. Zudem ist der Film in der Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2019.

Talal Derkis Film ist eine Koproduktion von Ventana Film mit BASIS Filmproduktion, Cinema Group Production, SWR und rbb in Zusammenarbeit mit Arte und Impact Partners.

„Die Nominierung ist eine große Ehre – und eine Bestätigung für die herausragende Arbeit von Talal Derki und dem gesamten Team“, sagt Ventana-Geschäftsführer Hans Robert Eisenhauer: „Ich danke allen Beteiligten und Partnern, die diesen Film begleitet und unterstützt haben.“   


Ventana
Film- und Fernsehproduktion mbHHans Robert EisenhauerTel: +49 30 25432468
Meinekestraße 24Theo BaltzMobil: +49 173 3747905
10719 Berlinhre(at)ventana-film.com Impressum